中文
English
Deutsch

2016 erreichte das chinesische BIP pro Einwohner 8100 US Dollar. Aus dem “Weltvermögensbericht“, der 2017 von Credit Suisse veröffentlich wurde, geht hervor, dass der chinesische Anteil an der weltweiten Mittelschicht von 1.1 Milliarden Menschen (Privatvermögen zwischen 10.000 USD und 100.000 USD), von 12.6% im Jahr 2000 auf 35% im Jahr 2017 gewachsen ist. Bis zum Jahr 2022 wird der chinesische Anteil der Mittelschicht, dann bestehend aus 1.2 Milliarden Menschen, auf 40% anwachsen.

Die während der Zeit der Reformen und Öffnung Chinas entstandene heutige Mittelschicht in China hat eine vergleichsweise hohe Kaufkraft und hohe Qualitätsansprüche. Diese Faktoren führen zu einer nachhaltigen Veränderung des Konsumverhaltens in China.

Darüber hinaus hat auch die schiere Größe des Landes und Marktes das Kaufverhalten der Chinesen geprägt. Einerseits wächst der Markt für Luxusmarken und Luxusgütermarkt stetig, andererseits wird auch von einer breiten Käufergruppe auf ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis geachtet. Insgesamt hat die Entwicklung in China dazu geführt, dass die chinesischen Konsumenten viel offener gegenüber neuen Sachen und Modellen sind.


Eurasian Consulting hat sich auf folgende Gebiete spezialisiert:

• Mode/Bekleidung
• Haushaltsgeräte
• Küchenzubehör
• Händler und Vertriebskanäle
• …

Business Liaison:

Germany:+49 (0)69 2713 9970

China:+86 (0)21 3461 8683

Karriere| Sitemap| Datenschutz| Impressum
© 2018 Eurasian Consulting GmbH & Co. Beratungs KG. All rights reserved. 粤ICP备粤B2-20090023号 . Designed by Wanhu.